"DEINE ELF AUF SCHALKE"
NILS AUS RHEINE WAR DER GLÜCKLICHE GEWINNER

Wenn Nils Lütkemeyer normalerweise die Heimspiele seiner Königsblauen schaut, dann steht er umringt von vielen Tausend anderen in der VELTINS-Nordkurve. „Klar, über die Jahre verteilt hat man natürlich Leute kennengelernt und Freundschaften geknüpft, aber heute ist das schon etwas anderes.“ Beim Heimspiel gegen Köln war Nils der glückliche Gewinner der VELTINS-Fan-Aktion „Deine Elf auf Schalke“ und durfte das Spiel mit elf seiner besten Kumpels erleben. Doch das war längst nicht alles!

Pünktlich um 13 Uhr wurden Nils und seine elf Begleiter in ihrer Heimatstadt Rheine von einem Kleinbus abgeholt und konnten so auf der Anreise das ein oder andere Frische VELTINS genießen. Angekommen an der Arena wartete schon Arena-Tour-Guide Wolfgang und freute sich, der Gruppe einmal einen Blick hinter die Kulissen vor einem Bundesliga-Spiel zu gewähren. Nachdem man sich in der Logenebene nach Ende der Tour stärken durfte, schaute kein Geringerer als der Weltmeister von 1990, Olaf Thon, vorbei. Beim Fachsimpeln über die guten alten Zeiten und den Verlauf der bisherigen Saison war die Meinung bei allen klar: Den Tabellenletzten musste man an diesem Tag schlagen! Nachdem die Gruppe mit einem Frischen VELTINS ihre Plätze eingenommen hatte, kam es, wie so oft, anders als gedacht. Die Enttäuschung über das Unentschieden währte bei Nils und seiner "Elf" aber nur kurz, zu ereignisreich war dieser besondere Tag.

 

 

 

FOTOGALERIE AKTION "DEINE ELF AUF SCHALKE"

UND DAS WAR DER GEWINN

Tickets

Sitzplatztickets auf der Gazprom-Tribüne mit bestem Blick auf das Spielgeschehen.

Bustransfer

Damit Nils und seine 11 Kumpels den Tag mit allen Annehmlichkeiten genießen konnten, wurden Sie von zu Hause abgeholt und auch wieder zurückgebracht.

Arena-Führung

Vor dem Spiel erhielten die Gewinner eine exklusive Führung durch die VELTINS-Arena als eines der modernsten und schönsten multifunktionalen Stadien Europas.

Meet and Greet

Vor dem Spiel gab es ein Meet & Greet mit Olaf Thon.  

Catering

Die weiten Wege der Arena machten durstig und hungrig. Vor dem Spiel gab es zur Stärkung frisches VELTINS und die berühmte Arena-Currywurst.

Fan-Schal

Als vorweihnachtliches Präsent erhielten Felix und seine Kumpels den limitierten VELTINS-Fanschal.