AUF EIN WEITERES JAHRZEHNT!

Schon seit 1997 leben die Brauerei C. & A. VELTINS und der FC Schalke 04 eine erfolgreiche, vertrauensvolle Partnerschaft, die im Juli 2005 in der Übernahme der Namensrechte für die Schalke-Arena gipfelte. Mit der Verlängerung des Engagements im Frühsommer 2017 um ein Jahrzehnt bis 2027 bekräftigen die Sauerländer Brauer die erfreulichen Aspekte der langjährigen Verbindung.

„Der FC Schalke 04 genießt als einer der größten Fußballvereine Deutschlands durch seine nationalen und internationalen sportlichen Erfolge einen hohen Bekanntheitsgrad und einen hervorragenden Ruf“, weiß der VELTINS-Generalbevollmächtigte Michael Huber. „Für uns als Premium-Marke haben wir mit unserem bewährten Partner ein Höchstmaß an Identität und Akzeptanz gefunden. Wir sind davon überzeugt, dass die Fans des FC Schalke 04 von Beginn an hinter dem Namen VELTINS-Arena standen, weil wir ähnliche Werte haben – wir sind bodenständig, lebensnah und authentisch.“

20 JAHRE VELTINS AUF SCHALKE
MEILENSTEINE EINER EINZIGARTIGEN PARTNERSCHAFT

1997 – AUF DEM TRIKOT STEHT VELTINS

Die Brauerei C. & A. VELTINS übernimmt das Team-Sponsoring des FC Schalke 04. Von nun an prangt der VELTINS-Schriftzug auf den Shirts der Bundesliga-Mannschaft.

1998 – FANCLUBS MONAT FÜR MONAT ZU GAST

Innerhalb von nur einem Jahr gelingt der Marke VELTINS ein Schulterschluss mit den königsblauen Fans. Monat für Monat lernen Fanclubs die Brauerei C. & A. VELTINS kennen und verbringen dort einen bierkundigen Tag.

2001 – EINMALIGE BIERVERSORGUNG GESCHAFFEN

VELTINS übernimmt das Hauptsponsoring der neu gebauten Arena. Nach jahrelanger gemeinsamer Planung kommt eine europaweit einmalige Bierversorgung zum Einsatz.

2002 – LEGENDÄRE WERBESPOTS

Rudi Assauer wirbt erstmals für frisches VELTINS! Der Schalke-Manager und seine Lebensgefährtin Simone Thomalla werben augenzwinkernd für frisches VELTINS. Für weitere Spots werden beide Darsteller sogar mit der „Goldenen Kamera“ für den besten Werbespot geehrt.

2004 – GROSSEVENTS MIT VORZEIGECHARAKTER

Mit Großevents auch außerhalb des Fußballs hat sich die Arena des FC Schalke 04 als Entertainment-Stadion einen herausragenden Ruf erworben. Nur drei Jahre nach der Eröffnung hat sich die Schalker Arena in der Spitze der europäischen Stadien platziert – die Ausrichtung des Champions League-Finales unterstreicht dies.

2005 – NEUER NAME: VELTINS-ARENA

Der Zeitpunkt ist gekommen: Als VELTINS-Arena geht das Schalker Stadion in die Zukunft. Die Brauerei C. & A. VELTINS hat zunächst einen zehnjährigen Vertrag für das Naming Right übernommen.

2006 – FANS SICHERN SICH 12.000 RASENPARZELLEN

Das gab es in der 100-jährigen Schalker Geschichte noch nie: 12.000 Parzellen des heiligen Schalker Rasens gehen in die Hände der königsblauen Fans. 60 mitgebrachte VELTINS-Kronenkorken genügen, um ein 30 mal 40 Zentimeter großes Stück zu ergattern.

2011 – AUCH IM WINTERSPORT VORN

Mit der Biathlon World Team Challenge hat sich ein innovativer Team-Event innerhalb des Weltcup-Kalenders etabliert, der bereits zum zehnten Mal in der VELTINS-Arena stattfindet – von 2002 bis 2008 mit VELTINS als Namensgeber - und damit die herausragende Wandlungsfähigkeit unterstreicht.

2014 – GRÖSSTE FREIBIERRUNDE DER BUNDESLIGA

Die Brauerei C. & A. VELTINS und der FC Schalke 04 haben den Namensrechtsvertrag vorzeitig um weitere vier Jahre bis 2019 verlängert, die Ausschankrechte bis zum Jahr 2023. Darauf angestoßen wird mit der größten Freibierrunde der Bundesligasaison!

2016 – NEUE STRAHLKRAFT

Der Schriftzug der VELTINS-Arena mit LED-Technik spart künftig 60 % Strom ein. Vier Meter hoch und 42 Meter lang ist der Schriftzug, der seit elf Jahren die VELTINS-Arena erstrahlen lässt – und nun mit moderner und umweltfreundlicher Lichttechnik ausgestattet ist.

2017 – PARTNERSCHAFT GESICHERT

FC Schalke 04 und die Brauerei C. & A. VELTINS stellen die Weichen für das nächste Jahrzehnt. Vorzeitig verlängern beide Seiten das Sponsoring um zehn Jahre. Damit zählt die Partnerschaft zu den längsten Biersponsorings in der Bundesligageschichte.